Seminar: Architekturmodelle für interaktive Intranets

Drei Grundarchitekturen von zeitgemäßen Intranets bilden die konzeptionelle Basis des Seminars. Ausgehend vom klassischen, Top-Down-geprägten Intranet bis zum stark auf teilnehmende Zusammenarbeit ausgerichteten Social Workplace werden die praktischen Beispiele diskutiert. Workshop-Sessions ermöglichen, sofort den Praxis-Bezug herzustellen.

Als Inhalt des Seminars werden die wesentlichen Basis-Arbeiten eines Intranet-Projekts gemeinsam erschlossen. Anhand von konkreten Arbeitspakten werden sie mit den Anforderungen auf dem Weg zur adäquaten Informationsarchitektur vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf den strukturellen, inhaltlichen und organisatorischen Vorarbeiten, welche die Voraussetzung für die spätere technische Umsetzung darstellen.

Key Learnings

  • Sie lernen die Arbeitsschritte eines Projektes anhand von best practise-Beispielen kennen.
  • Sie unterscheiden anhand der Ausformung der Beispiele die Konsequenzen für Kommunikation und Zusammenarbeit in ihrem Unternehmen.
  • Sie lernen, wie Sie Informationsflüsse mit Hilfe von Personalisierung, Kategorisierung, Taxonomie und Folksonomie steuern.
  • Sie überprüfen Ihre Anforderungen und leiten daraus ein passendes Navigations- und Architekturmodell ab.
  • Sie bestimmen den Interaktionsgrad ihres Intranets und lernen verschiedene Ausbaustufen kennen, die phasenweise eingeführt werden können.
  • Mithilfe von Architekturmodellen, Checklisten und anonymisierten Beispielen, die sie als Output mitnehmen, erhalten Sie wertvolle Planungs- und Steuerungs-Hilfen für ihr eigenes Projekt.

Martin Heers, Informationsarchitekt, HIRSCHTEC GmbH & Co. KG

Martin Heers M.A. ist Informationsarchitekt und Trainer in internationalen Intranet-Projekten. Als Berater und Projektleiter steuert er in Zusammenarbeit mit den Kunden die Intranet-Entwicklung von der Strategie- und Initialphase bis zur Umsetzung. Als Fachmann zum Thema Enterprise 2.0 und Einführung des Digital Workplace können sie ihn bei Fachtagungen und Konferenzen sehen und hören.

Seminar-Agenda: Architekturmodelle für interaktive Intranets

09:00 Vorstellung und Tagesüberblick
09:30 Grundarchitekturen aktueller Intranets anhand von Beispielen
10:00 Inhalte und Prozesse herausarbeiten - Planen und Analysieren
  • Erfolgreich ab Start: Strategische und unternehmerische Ziele bestimmen und das passende Projekt-Team aus-wählen
  • Ist-Analyse der Informations- und Arbeitsprozesse: Die eigene Organisation durchleuchten, Inhalte strukturieren und managen
  • Geteiltes Wissen nützt der Firma - Mit dem Social-Intranet CheckUp die Interaktionsbereitschaft der Mitarbeiter bestimmen
10:30 Kaffeepause
10:45 Workshop: Inhaltsanalyse und bestimmen der Informationsbausteine
  • Auswahl der Präsentationsformate - Activity Stream, News, Communities, Dokumente, Wikis, Blogs
  • Arbeit mit Fokus Gruppen
  • Personalisierung und Individualisierung der Informationen
12:45 Mittagessen
13:45 Entwickeln und Modellieren - Die Informationsarchitektur choreografieren
  • Von der Sitemap zur Navigation zum Architekturmodell - So entwickeln Sie das Grundgerüst ihres Intranet
  • Global, regional, personalisiert oder öffentlich: Das Redaktionskonzept und Steuerungsmechanismen entwickeln
  • Wireframes, Design-Entwürfe und Click-Dummies - Informationen zusammenführen und visualisieren
15:30 Kaffeepause
15:45 Das Konzept überprüfen und in die Umsetzung überführen
  • Praxisprüfung des Konzeptes - Card Sorting, Treejack-Analyse
  • Lastenheft und Fachkonzepte erstel-len - Die Basis für die erfolgreiche technische Umsetzung
  • Teilnehmen als Erfolgsfaktor - Ein Einführungs- und Change-Konzept erstellen
17:00 Fragen und Abschlussdiskussion

Zielgruppe

  • Leiter Intranet/Leiter Online Medien
  • Intranet (Projekt-)Manager
  • Mitarbeiter interne Kommunikation
  • Projektleiter für Intranet-Initiativen

Direkt zur Anmeldung

Zur Anmeldung

 

Aktuelle Termine

30.08.2016: Seminar: Architekturmodelle für interaktive Intranets, Frankfurt
29.11.2016: Seminar: Architekturmodelle für interaktive Intranets, München

Teilnahmegebühr

790,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen & Getränke, Seminar-Unterlagen & Teilnahme-Zertifikat)

Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien. Durch die weitere Nutzung der Website nehmen wir an, dass Sie diesem Vorgehen gemäss unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Mehr Informationen
Schliessen